WILLKOMMEN! DANIELE VARVERI NEUER 03ER COACH.
"GIANNI" ÜBERNIMMT ZUR NEUEN SAISON

Foto: 03
PETER RESVANIS & DANIELE VARVERI

Die 1.Sportvereinigung Solingen – Wald 03 hat nach intensiver Suche einen neuen Trainer für die 1.Mannschaft gefunden. Unser neuer Coach mit Spitznamen Gianni weiß, wie man erfolgreichen Fußball in der Bezirksliga spielt, um ambitionierte Ziele gemeinsam zu erreichen. Den ASV Mettmann hat der ehrgeizige Coach in der Saison 22 / 23 in die Landesliga geführt.

 

Coach Daniele Varveri: „Liebe 03er,

ich freue mich sehr ein Teil dieses Vereins zu sein und auf diese neue Herausforderung.

Nach den Gesprächen und diversen Eindrücken konnte ich sofort feststellen, dass in diesem Club nicht nur über Fußball gesprochen, sondern dieser Sport gelebt wird. Da für mich persönlich der Fußball ebenfalls mehr als nur eine Sportart ist, bin ich von einer ehrlichen und ehrgeizigen Zusammenarbeit überzeugt.

Um Ziele zu verwirklichen, sollte das WIR als große Einheit gelebt werden. Wir alle sollten bitte dieses Vereinswappen mit Stolz und Ehre repräsentieren. Zum WIR gehören nicht nur die 1.Mannschaft, sondern der Gesamtverein und die treuen Helfer und Fans, die uns tatkräftig unterstützen.

Ich bitte darum, dass dieses Wir - Gefühl ganz großgeschrieben wird.

Ich bedanke mich bei allen Verantwortlichen, besonders bei Simon Brams und Peter Resvanis, für das entgegengebrachte Vertrauen. Wir versprechen Euch das Bestmögliche und darüber hinaus zurückzugeben,

Beste Grüße Daniele.“

 

Daniele Varveri (* 06.01.1982) ist ein ehemaliger Fußballspieler und stand u.a. bei Fortuna Düsseldorf unter Vertrag.

Des Weiteren spielte er für Ratingen, Wülfrath, Velbert und Remscheid aktiv. Als Trainer hat er sehr erfolgreich den TSV Ronsdorf und ASV Mettmann betreut. Bei seinen Stationen hat Gianni immer das „Fußballspielen“ in den Vordergrund gestellt.

 

Sportlicher Leiter Peter Resvanis: „Wir haben uns bewusst die Zeit genommen, um diese wichtige Zukunftsentscheidung zu treffen. Ich möchte mich erstmal bei allen Kandidaten für die Geduld und das entgegengebrachte Verständnis bedanken. Das ist nicht selbstverständlich.

Wir freuen uns sehr den richtigen Kandidaten verpflichten zu dürfen und befassen uns bereits ausgiebig mit dem Kader, welcher punktuelle, aber hochwertige Verstärkungen, insbesondere in der Defensive erhalten wird. Die Gespräche laufen nun auf Hochtouren.

Ich werde das Team bis zu letztem Spieltag betreuen und mit ein wenig Wehmut, aber viel Euphorie, an den neuen Coach übergeben. Mein Dank an unsere Jungs, dass Ihr mich ertragen habt … .“

Einmal 03 - Immer 03! ❤️